Klasse 10aR besucht das Opernhaus

Am 17.10.2017 waren wir, die 10aR der GWS, im Opernhaus Hannover und haben uns die West Side Story angeschaut.

In der West Side Story geht es um zwei Straßenbanden, den Jets (die einheimischen Amerikaner) und den Sharks (die zugewanderten Puertoricaner). Die Jets wollen die Sharks aus ihrer Gegend vertreiben. Bei einem Tanzabend verlieben sich Maria, die die Schwester von Bernardo, dem Anführer der Sharks, ist,  und Tony, der ein ehemaliges Mitglied der Jets war. Die beiden treffen sich ein paar Mal heimlich. Eines Abends kommt es zu einem Duell zwischen den beiden Banden, dabei sterben die Anführer beider Gangs. Zum Schluss erfährt Tony, dass Maria erschossen wurde, was aber nicht stimmt, und rennt zu den Jets und wird am Ende selber erschossen.

Es war sehr spannend und schön dieses Musical in der Oper zu erleben.

Vanessa P. & Vanessa S.